NeuheitenVW

Der neue VW Polo mit besserer Grundausstattung

Der „kleine Golf“, der VW Polo erfährt ein umfangreiches Update. Optisch hauptsächlich im Front- und Heckbereich, technisch mehr Assistenzsysteme wie in den größeren VW Geschwistern und eine bessere Grundausstattung schon im Basis Modell.

Die Highlights in Kürze:

  • Serienmässig LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten, das „Digital Cockpit“ (digitale Instrumente), ein Infotainmentsystem und ein Multifunktionslenkrad, Spurhalteassistent „Lane Assist“
  • optionale Assistenzsystem „IQ.DRIVE Travel Assist“
  • „IQ.LIGHT LED-Matrix-Scheinwerfer“

Der neue Polo kommt in vier Ausstattungsvarianten: Polo, Polo Life, Polo Style und Polo R-Line. Die Basisversion „Polo“ kommt in der Grundausstattung bereits mit LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten, einem Multifunktionslenkrad, dem „Lane Assist“.dem „Digital Cockpit“ (digitale Instrumente mit einem 8,0-Zoll-Display) der Klimaanlage, dem Audiosystem „Composition Media“ mit 6,5-Zoll-Monitor, einer Bluetooth-Telefonschnittstelle, elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegel sowie rundum elektrischen Fensterhebern.

Der neue VW Polo 2021 © Volkswagen – Martin Meiners

Die Ausstattungvariante Polo Life enthält zusätzliche Features wie 15- statt 14-Zoll-Räder, „App-Connect“, eine Mittelarmlehne inklusive zusätzlicher USB-C-Schnittstelle mittig im Fond sowie Leder an Lenkrad und Schaltknauf serienmäßig.

Zum erweiterten Ausstattungsumfang des Polo Style gehören unter anderem die „IQ.LIGHT LED-Matrix-Scheinwerfer“, eine individualisierte Frontpartie mit Querspangen in Chromoptik, LED-Nebelscheinwerfer und 15-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Ronda“. Zum erweiterten Funktionsumfang gehört zudem eine Einparkhilfe. Innen sind zusätzliche Details wie das 10,25 Zoll große „Digital Cockpit Pro“ (u.a. plus Bild des Anrufers, Coverflow, Kartendarstellung und Slideshow), eine Ambientebeleuchtung und das 8-Zoll-Infotainmentsystem „Ready2Discover“ inklusive „App-Connect Wireless“ an Bord. „Ready2Discover“ bietet die Möglichkeit, die Navigationsfunktion als „Function on demand“ nachzurüsten.

Der neue Polo R-Line erhält eine sportliche Ausrichtung durch Stoßfänger mit einem markanten „R“-Design. Vorn im Stoßfänger sorgen die hochglänzenden schwarzen Quer- und Längsstreben der Kühlöffnungen und deren Einfassung für eine charismatische Dynamik. Auch hier sind die „IQ.LIGHT LED-Matrix-Scheinwerfer“ und LED-Nebelscheinwerfer bereits serienmäßig dabei. Die Heckpartie differenziert sich im unteren Bereich über einen ebenfalls hochglänzend schwarzen Diffusor mit integrierten Abgasblenden in Chromoptik von den Ausstattungsversionen „Polo“, „Life“ und „Style“. Serienmäßig geht der Polo R-Line zudem mit den 16-Zoll-Leichtmetallfelgen „Valencia“ an den Start. Wie der Polo Style ist auch der Polo R-Line mit dem Infotainmentsystem „Ready2Discover“ ausgestattet.

Quelle
Foto & Video © Volkswagen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner